ZUSTÄNDIGKEITEN

Träger und Eigentümer des Waldfriedhofs ist die Stadt Birkenfeld. Die Unterhaltung wurde zunächst von den Initiatoren des gegründeten Vereins, „RuheHain Birkenfeld e.V“ übernommen, der sich zwischenzeitlich in „Naturschutzverein Birkenfeld e.V“ umbenannt hat.

Mittlerweile hat der Naturschutzverein eine sogenannte Unternehmergesellschaft gegründet, die RuheHain UG, die nun im Auftrag der Stadt Birkenfeld tätig ist. Die RuheHain UG berät die Angehörigen von Verstorbenen und die Interessenten am Erwerb einer Grabfläche, sie realisiert auch die Abwicklung des Kaufs der Bestattungsfläche.
Auf Wunsch wird auch eine Besichtigung des Waldfriedhofes in Begleitung eines Vertreters der RuheHain UG ermöglicht.

Die Stadt Birkenfeld übernimmt die nach dem Bestattungsrecht nicht übertragbaren Auf-gaben, insbesondere die Erstellung der Gebührenbescheide für die Grabstätten und Bestattungen - inklusive Zahlungsabwicklung. Zahlungen sind stets an die Stadtkasse Birkenfeld zu leisten.

INFORMATIONSTAFEL WALDFRIEDHOF

Die Tafel steht am westlichen Eingang zum Waldfriedhof.

Aushang Friedhofssatzung mit Entgeltordnung, Sonstige Informationen, Belegungsplan Bäume/Grabstätten.

Auf der Tafel kann auch ein Namensschild der/des Verstorbenen angebracht werden.
Das Namensschild mit Vornamen, Nachnamen, Geburtsjahr und Sterbejahr wird von der RuheHain UG auf Wunsch der Angehörigen gestellt und direkt durch die UG mit den Angehörigen abgerechnet. Die Kosten für das Namensschild betragen 15,00 EURO.